Referenzen von Fachleuten (Ärzte, Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Trainer) 

  • Dan Lorang, Bundestrainer Elite Deutsche Triathlon Union:
    Alex habe ich im Laufe der Saison 2013/2014 über die Athletin Anja Knapp kennen gelernt. Besser gesagt bin ich auf das Ergebnis seiner Arbeit aufmerksam geworden, da Anja in allen Disziplinen mehr Körperstabilität entwickelte und Sie zu einer besseren Kraftübertragung in allen Bereichen in der Lage war. Die Athletikpläne von Alex sind stets an die aktuelle Situation der Athletin angepasst und er versteht es die sportartspezifischen Anforderungen zu erkennen und die entsprechenden Übungen zusammen zu stellen bzw. teilweise selber zu entwickeln. Die Trainingspläne werden an die Jahresplanungen angepasst und auf die Belastungen im Triathlon abgestimmt. Auch die Kommunikation und Abstimmung auf das Gesamttraining ist mit dem sympathischen, stets interessierten, qualifizierten und hochengagierten Trainer immer möglich und führt zu einer geschätzten Zusammenarbeit. Auf Grund der steigenden Belastungen im Triathlon wird das Athletik- und Krafttraining immer wichtiger und daher bin ich froh, mit Alex einen weiteren kompetenten Trainer zu haben, der mit Athleten von uns zusammen arbeitet. Neben Anja Knapp betreut er Jonathan Zipf, der innerhalb kürzester Zeit schon die ersten Erfolge in punkto Stabilität und Ansteuerung erzielen konnte.
  • Hannes Vitense, Landestrainer Saarland Schwimmen, DTU Nationalmannschaft Disziplintrainer Schwimmen

          Als ich Alex zum ersten Mal begegnet bin, hatte ich direkt das Gefühl, dass wir uns bestens austauschen

          können. Muskelansteuerung ist im Schwimmen ein zentrales Thema. Alex versteht es, den Athleten individuell

          zu schulen und das Beste aus ihm heraus zu holen. Athletiktraining ist bei ihm gut durchdacht und extrem

          wirkungsvoll. Er schöpft aus seinem großen Erfahrungsschatz als professioneller Athletiktrainer und wählt

          immer das Richtige zum richtigen Zeitpunkt. Wer mit ihm zusammen arbeiten darf, sollte sich auf Erfolg

          einstellen. Ich hoffe auch in Zukunft auf seinen Rat bauen zu können und Erfolge zu erarbeiten!

         

  • Doro Rinn, Physiotherapeutin:
    Feedback zum Faszien-Workshop: Alex Sulzberger hat in seinem dreistündigen Workshop die wichtigsten Techniken zum Faszienlösen und Muskeldehnung sehr strukturiert und klar verständlich vermittelt. Übungen mit der Black-Roll für alle Körperregionen und Muskelgruppen wurden zusammen mit der Erklärung und Wirkung besprochen und geübt. Die anschließenden Übungen zur Dehnung aller wichtigen Muskelgruppe ergänzten den Inhalt. Als Physiotherapeutin war ein gewisses Vorwissen vorhanden, welches in dem Kurs vertieft und ausgebaut wurde. Der Workshop hat mir sehr viel Wissen und Ideen vermittelt, welche ich sowohl für mich selbst, als auch in der Behandlung meiner Patienten einsetzen kann.
  • Dr. Peter Burg, Zahnarzt

Der 3-stündige Workshop über Faszien und deren Erreichbarkeit über die Black Roll hat fasziniert. Zu lernen und erkennen was Faszien sind und welche Rolle sie spielen hat meine Blickwinkel auf den Körper grundlegend verändert. Es war der Anstoß zu weiteren fruchtbaren Recherchen in der im Kurs genannten Literatur und der Auslöser, sich um die Faszien im Körper zu kümmern.

  • Malte Boven, Fußballtrainer

Während meiner Vorbereitung für die Sporteingangsprüfung habe ich Alex über eine Freundin kennengelernt. Sie hat mir viel über Alex und seine Arbeitsweise erzählt und mich mit ihm bekannt gemacht. Vor dem ersten Training mit ihm war ich sehr gespannt und voller Vorfreude, aber auch etwas nervös. Die Nervosität verflog mit Beginn des Training sofort, da es Alex schafft, auch Sportler, die nicht im Profibereich sind, auf ihrem jeweiligen Ausgangsniveau abzuholen. Die Kommunikation mit Alex während dem Training ist klar und eindeutig auf das Ziel hin ausgerichtet. Alex ist ein Trainer, der über den Tellerrand hinausschaut und ständig bereit ist Neues zu erfahren bzw. zu lernen. Diese Eigenschaft zeigt mir, mit welcher Leidenschaft Alex bei seiner Arbeit ist. Wie Alex sein Training steuert und wie er andere Sportarten in seine Trainingsarbeit einfließen lässt, hat mich sehr beeindruckt, dadurch macht es nicht nur Spaß mit ihm zu arbeiten, sondern auch sich mit ihm über Sport und Training zu unterhalten. Seine Einstellung ist einfach top, dadurch schafft er es immer wieder, die Motivation seiner Sportler hoch zu halten. Durch Alex habe ich nochmal mehr über den Sport, die Trainingsarbeit und den Körper gelernt und lasse das auch in meine eigene Trainingsarbeit einfließen.

  • Timon Eisele, Heilpraktiker

       Als Heilpraktiker bin ich grundsätzlich an vielen Gesundheitsthemen interessiert. Aus diesem Grund habe ich am 

       Faszien-Workshop teilgenommen. Alex hat viel über Faszien und ihre Funktionsweise erklärt. Darüber hinaus auch

        noch, welche Beschwerden sie durch Verklebungen hervorrufen können. Mit Hilfe der Black Roll wurde dann

        anschaulich gezeigt, wie jeder zuhause mit einfachen Mitteln diese Verklebungen bearbeiten und damit für ein

        verbessertes Wohlbefinden sorgen kann. Ich bin vom Ergebnis wirklich beeindruckt und kann aus diesem Grund

        den Workshop jedem wärmstens empfehlen!


Referenzen von Profi-Sportlern

  • Anja Knapp, Triathlon-Profi, Nationalkader Deutschland
    Als Profisportler muss man mit der Zeit gehen. In Alex habe ich einen grandiosen Athletiktrainer gefunden. Er überzeugt durch sein gelerntes und geprüftes Wissen sowie seine Begeisterung für das Training. Mit vollem Elan und Tatendrang nimmt er jede Herausforderung an. Komme ich mit einer Übung nicht klar oder bin ich verletzt, wird analysiert und umgestellt. Durch ihn habe ich nicht nur eine neue Art von Muskelkater erfahren dürfen. Sein Training deckt sowohl Schwächen als auch Stärken ab. Seit ich mit ihm zusammen arbeite geht es stetig bergauf. Ich habe ein neu gelerntes Körpergefühl und merke schnell, wenn ich eine Übung nicht richtig ausführe. Er erklärt mir jeden Hintergrund einer Übung und warum genau diese Übung für mich wichtig ist. Ich bin sehr froh Alex an meiner Seite in Richtung Rio 2016 zu haben.


  • Jonathan Zipf, Triathlon-Profi, Nationalkader Deutschland
    Durch Alex habe ich gemerkt, dass Athletiktraining und Athletiktraining eben doch nicht immer dasselbe ist. Er zeigt mir, worauf es wirklich ankommt und dass bei allen Übungen die richtige muskuläre Ansteuerung immer das oberste Gebot sein muss. Als Profisportler ist es nicht nur mein Ziel, im Athletikbereich einigermaßen fit zu sein, sondern einen möglichst optimalen körperlichen Zustand zu erreichen, mit dem ich in meinen eigentlichen Disziplinen ordentlich Gas geben kann. Alle vier Wochen fahre ich deshalb gerne von Saarbrücken nach Reutlingen um mit Alex meinen aktuellen Fitnesszustand sowie einer Steigerung oder Veränderung meines individuellen Athletiktraining zu besprechen.

Referenzen von Ausdauersportlern



  • Anika Heine, Marathonläuferin

Das Training ist gut strukturiert aufgebaut und individuell abgestimmt. Dadurch werden die eigenen Ziele optimal erreicht und Verletzungen vermieden. Wissen aus anderen Bereichen (optimale Ernährung, Physiotherapie, Regeneration,...) wird mit eingebracht. Man kann ihn jederzeit um Rat fragen!

  • Peter Keinath, Marathonläufer (Bestzeit 2.25 Stunden)

Als ambitionierter Langstreckenläufer habe ich über viele Jahre reines Lauftraining gemacht. Wie bei so vielen Läufern bin ich damit irgendwann an meine körperlichen und zeitlichen Grenzen gestoßen. Als ich durch andere Athleten von dem Ansatz von Alex Sulzberger überzeugt wurde, habe ich dieses Konzept gerne getestet und war selbst begeistert, wie schnell sich damit messbare Erfolge erzielen lassen. Die Ergebnisse, die ich in den letzten Jahren damit erreichen konnte, haben mich beeindruckt. Die sichtbare Verbesserung des Laufstils schlägt sich direkt in meinen Zeiten nieder. Und auch nach zwei Jahren kann mich Alex durch immer neue Trainingsanstöße motivieren.

  • Christian Niederhöfer, Marathonläufer

Das Training bei Alex hatte für mich völlig neue Inhalte, weshalb ich zunächst skeptisch war. Ich habe allerdings dann sehr schnell gemerkt, wie wirkungsvoll die Übungen sind. Ohne großen Geräteaufwand konnte ich eine spürbare Verbesserung bei Kraft und Dynamik erzielen. Auch der Trainingsplan zur Marathonvorbereitung war motivierend und sehr hilfreich.

  • Barbara Forster, Marathonläuferin

Alex hat mir für den Mallorca Marathon 2013 ein auf mich zugeschnittenes Trainingsprogramm erstellt, das aus Lauf-und Krafttraining bestand. Ich fühlte mich für diesen Marathon bestens vorbereitet und absolvierte ihn in einer absolut guten Zeit.

  • Julia Knapp, Triathletin

Zunächst war ich eher skeptisch und lehnte sein Angebot ab, mit ihm zusammen ein neues Athletikprogramm in Angriff zu nehmen. Ich dachte mir, was soll an diesem Krafttraining anders/besser sein als an meinem bisherigen Programm. Nach einem weiteren Jahr kam dann doch der Gedanke mal etwas Neues zu probieren. Alex und ich haben uns nach dem Ende meiner Saison getroffen und einen Plan für meine muskulären und auch anderen Problemzonen :-) entworfen. Schon nach den ersten Wochen wurde mir bewusst, nicht nur der Muskelkater ist anders, sondern auch das Körpergefühl hat sich positiv verändert. Auch wenn ich nun nicht mehr leistungsorientiert trainiere, so vertraue ich immer noch auf die Übungen und Pläne von Alex. Durch sein breitgefächertes Fachwissen und seiner motivierenden Art ist es mir eine Freude, weiterhin mit ihm trainieren zu dürfen.

  • Birgit Volkert, Marathonläuferin

       Als ich von Deinem Training hörte, dachte ich, geh hin, mach einen Kurs und dann kannst Du das zu Hause weiter

       machen. Jetzt ist es schon mindestens der fünfte Kurs und das trotz der Liegestützen. Nicht nur ich, auch meine

       Bänder, Sehnen, Knochen und Muskeln danken Dir :-)!

 

Referenzen von Fitness-und Gesundheitssportlern

  • Heidi Link, Hobbyläuferin

Ich bin Heidi, 47, Hobbyläuferin und Trainerin im Kunstturnen. Ich kenne Alex schon sehr lange, und habe ihn als Mensch, Kollege und Trainer schätzen gelernt. Alex hat sich durch den absoluten Willen und eiserne Disziplin zu dem hochgearbeitet, was er jetzt ist: DER Ansprechpartner/Trainer mit enormem Fachwissen, wenn es um Leistungssteigerung, Faszien-Training oder Ernährungsfragen geht. Von seinen Klienten erwartet er die gleiche Disziplin, und wer einmal seinen Kurs mitgemacht hat, weiß wovon ich rede. In seinen Kursen/Workshops schafft er es, sehr hohe Trainingsqualität mit Spaß zu verbinden. Den Erfolg spürt man sehr schnell.

Mein Fazit: Alex ist ein lockerer Typ und hat's voll drauf, und willst Du was bewegen, nimm ihn mit ins Boot!

  • Claudia Rist, Gesundheit und Wohlbefinden

Alex versteht es, die Menschen dort abzuholen, wo sie stehen. Egal ob Marathonläuferin, Freizeitsportlerin oder bei der Begleitung in der Rekonvaleszenz. Er legt größten Wert auf eine technisch korrekte Ausführung des Krafttrainings und das in angenehmer und ruhiger Atmosphäre. Mit dem Training bei Alex werden meine Bewegungsabläufe besser, Muskelgruppen gestärkt und individuelle Schwächen behoben. Vor allem die Übungen zu den neuronalen Vernetzungen im Gehirn finde ich immer wieder super spannend. Wer wissen will, was wirklich was bringt-Alex fragen.

  • Marion Kendel, Läuferin

Funktionelles Training...was ist das überhaupt und brauch ich das? Und warum sind Übungen, die so einfach aussehen, so anstrengend? Wie effektiv kann Training mit nur wenig oder ohne Trainingsgeräte sein? Das und noch viel mehr konnte ich beim Training mit Alex mit viel Anstrengung aber auch mit viel Spaß lernen. Beim Personaltraining mit Alex hat man die Möglichkeit, seine Schwachstellen oder Dysbalancen zu entdecken und konzentriert daran zu arbeiten. Was das Training mit Alex auch so spannend macht ist dass er die neuesten Erkenntnisse erklärt und auch ins Training einfließen lässt. Auch das Thema (Sport-)Ernährung ist immer ein interessantes Gespräch mit Alex wert. Wir probieren beide gerne Nahrungsmittel und Ernährungsweisen und wir tauschen uns über unsere Erfahrungen damit aus.

  • Barbara Forster, Fitness und Gesundheit

Ich lasse mir von Alex regelmäßig auf mich zugeschnittene Trainingspläne fürs Krafttraining erstellen, das ich wunderbar zu Hause machen kann, da man für diese Übungen kein schweres Gerät benötigt. Ich möchte diese Übungen nicht mehr missen, da sie mich rundum in Form gebracht haben und ich des öfteren Komplimente bekomme, ich hätte einen sehr durchtrainierten Körper uns das für mein Alter. Ich fühle mich bei Alex bestens versorgt! Er nimmt meine Bedürfnisse und Anliegen sehr ernst, ist hochengagiert, hört genau zu und geht auf meine Probleme ein. Meine Verspannungen, die ich so ziemlich am ganzen Körper habe, bekomme ich dank der Black Roll und Alex wunderbar in den Griff. Ich kann Alex zu 100% empfehlen!

  • Michael Heck, Fitness und Läufer

Seit knapp vier Jahren begleitet mich Alex bei meiner Trainingsplanung und deren Kontrolle. Diese umfasst hauptsächlich den Bereich Muskeltraining, aber auch das laufen, dehnen und Themen rund um die Black Roll. Dabei ist mir besonders wichtig, nachhaltig und beständig zu trainieren. Neues kennen zu lernen und Erkenntnisse aus der Forschung auszuprobieren. Basisarbeit und Balance stehen dabei über allem. Die Sicherheit, die Übungen korrekt auszuführen (ein Schwerpunkt bei Alex) hilft mir dabei sehr.


Referenzen über den Faszienworkshop

  • Lisa Funfack, Physiotherapeutin

Der Workshop war super, keine einzige Minute langweilig. Die Zeit verging wie im Flug :-). Super verständliche Sprache für Normalbürger!

  • Chris Hag

Vielen Dank für Deinen Workshop. Der war super praxisbezogen und informativ. Ich bin sicher, dass ich da profitieren kann. Auch Deine Bilder finde ich toll und sehr hilfreich, um die Übungen wirklich fachgerecht ausführen zu können. Sicherlich kann ich daraus nicht nur für meine Schulterprobleme einiges mitnehmen.

  • Johannes Saile

Vielen Dank für die Bilder. Diese sind wirklich sehr gute Ergänzungen zu den eigenen Notizen. Der Kurs war sehr informativ und eine hilfreiche Einführung in das Faszien Training. Gerne empfehle ich den Workshop weiter.

  • Roland Holder

Vielen Dank für die Bilder! Das war ein klasse Workshop!...auch wenn man eine gewisse Leidensfähigkeit braucht. Aber auch hier ist es wie im richtigen Leben: Von nichts kommt nichts.

  • Jeannine Kruck

Die Bilder sind wirklich klasse und sehr gut verständlich!

  • Uwe Vohrer

Ich bin begeistert und konnte nach 2-3 Tagen bereits extreme Fortschritte spüren. So kann ich meinen Arm, der offensichtlich wegen verklebter Faszien nicht mehr schmerzfrei zu heben und zu drehen war, nun schon fast wieder ganz normal einsetzen. Auch insgesamt spüre ich schon eine deutliche Verbesserung der allgemeinen Beweglichkeit.

  • Brunhilde Maucher

Vielen Dank für die Bilder! Dadurch hat man wirklich alles wieder vor Augen, was wir bei Dir gelernt haben.

  • Nina Dearth

Vielen Dank für die Bilder. Der Workshop war wirklich sehr hilfreich. Bislang hatte ich zwar auch schon mit der Black Roll hantiert, es aber doch meistens falsch gemacht. Jetzt habe ich einige Problempunkte erkannt und werde daran arbeiten. Vielen Dank für den klasse Workshop, ich empfehle Dich weiter!

  • Jutta Strobel

Vielen Dank für den Workshop und die Bilder. Meine Beschwerden in der Hüfte links sind heute fast weg und auch der Rücken-und HWS-Bereich fühlt sich freier an. Keine Blockaden mehr. Ich bin sehr dankbar und froh, dass ich einen Lösungsansatz gefunden habe. Die Bilder, die Du gemailt hast, finde ich sehr anschaulich und eine gute Unterstützung beim Training zu Hause.